NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Moderators: Der Wanderer, Blackbird

NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby tomsmart1 » 21. November 2014, 20:09

Ich denke ich bin auf einen schweren Fehler gestoßen, jedes NTUI Programm belegt mindestens ca. 500KByte Speicher das es nach beenden nicht mehr frei
gibt. Als Beispiel seien hier Blackbirds NTUIExamples genannt, bei AIDE sind es jedesmal sogar ca. 5MByte die verloren gehen :cry:
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby Der Wanderer » 21. November 2014, 23:01

Ich schau mal nach Leaks. Beim ersten Start ist das normal, da einige Fonts und andere Systemresourcen geladen werden die das OS weiter im Speicher hlt für das nächste mal. Beim zweiten Start sollte das aber nicht mehr passieren.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby tomsmart1 » 22. November 2014, 19:56

Fang bei der ab3support.library an die frisst ca 1kByte wenn man nur öffnen pft_create{4096,0} pft_free{} und direkt wieder schließt. Wo bei die Speicher menge proportional mit der Größe von pft_create{} wächst!

Zu NTUI selbst da hast du teilweise auch vergessen beim Freigeben (deinit) den Speicher der Struktur selbst freizugeben.
Dann tuiGlobal\xmlCallMAP wird nicht freigegeben mit pft_free{}, Deletepool für engine\notifyPool fehlt und wenn ich es richtig gesehen habe fehlt ein FreeVec_ für *listView\ListP beim Deinit, sowie die Verkleinerung des belegten Speichers wenn ein Item entfernt wird.
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby Blackbird » 22. November 2014, 20:03

sehr gut rechergiert Thomas !

Aber mal anders gefragt, wenn du schon weist woran es hapert, warum behebst du es nicht gleich ?
Das könnte Thilo entlasten und uns alle vorwärts bringen :D
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby tomsmart1 » 22. November 2014, 20:20

Blackbird wrote:Aber mal anders gefragt, wenn du schon weist woran es hapert, warum behebst du es nicht gleich ?


Na ich bin mir halt nicht sicher ob ich da bei NTUI richtig liege, ob vergessen oder Absicht da es noch wo anders gebraucht wird. Habe ich den (richtigen) Überblick bzw die Vision davon :?: ;)
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby Blackbird » 22. November 2014, 20:53

Ok, kann ich verstehen, ging mir damals mit den Änderungen von error message ask auch so :D

Man weis nie ob das auch gewollt ist, und wenn nicht, woanders was beeinflussen kann...
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby Der Wanderer » 23. November 2014, 05:11

Ein Deinit() gibt die Struct nicht frei. Sonst wäre es ein Delete() (C++) oder Destroy() (allgemeiner OOP Terminus).
Genauso wie ein Init() keinen Speicher allokiert, sondern die vorhandene Struct initialisiert. Sonst wäre es ein New() bzw. Create().

Deinit : de-initialisiert eine Struct
Init : initialisiert eine Struct
Free : gibt den Speicher einer Struct frei
Alloc : allociert den Speicher für eine Struct
New/Create: Alloc + Init
Delete/Destroy: Deinit + Free

Habe mich aber selbst nicht konsequent dran gehalten. Evtl. sollte ich das ändern. Fehlt mir nur die Zeit...

Aber danke für die Analyse. Was tatäschlich ein Fehler ist werde ich beheben.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26

Re: NTUI frist ca.500Kb Speicher pro Start !

Postby Blackbird » 21. December 2014, 21:57

gibts denn hier einen Vortschritt zu vermelden ?
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg


Return to NTUI

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron